Zwischenprufungsarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Philosophie - Theoretische (Erkenntnis, Wissenschaft, Logik, Sprache), Note: 1,0, Georg-August-Universitat Gottingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Das sogenannte Blaue Buch Ludwig Wittgensteins bildet die erste Ausformulierung jener Gedanken, die man gemeinhin unter dem Begriff der "Spatphilosophie" subsummiert. Das Neue liegt hierbei zunachst nicht unbedingt in den Inhalten des Werkes, sondern ganz fundamental an der vollig veranderten Herangehensweise an philosophische Probleme. Gerade der Beginn des Werkes ist von dem klaren Bestreben gepragt, philosophische Fragen in solche Formen umzugieen, dass sie sinnvoll beantwortbar erscheinen. Am beruhmtesten ist hierbei die Umformung der Frage nach der Bedeutung eines Wortes zu der Frage nach dessen Gebrauch. Diese Arbeit beschaftigt sich mit dem ersten groeren Fragenkomplex, an dem dieses Prinzip beinahe idealtypisch durchgespielt wird. Ausgangspunkt und Hauptthema des Abschnitts sind hierbei Uberlegungen daruber, was wir unter "Denken" zu verstehen haben. Dies scheint zunachst eine merkwurdige Frage zu sein. "Denken" ist ein so alltagliches Wort, dass wir uns kaum damit aufhalten wollen, viele Worte hieruber zu verlieren. Uben den Prozess aber, den dieses Wort beschreibt, fallen uns unweigerlich eine groe Menge Fragen ein. Was ist es eigentlich, was denkt, wenn wir denken? Und wo findet das statt? Konnen wir nur in der Form von Sprache denken? Denken wir ununterbrochen? Und wie kommt es zustande, dass wir gerade dies denken und nicht etwas anderes? Weitere Fragen dieser Art lieen sich ohne Schwierigkeiten finden, und so neigen wir zu der Ansicht, dass es doch ein sehr dunkler Prozess ist, den wir "Denken" nennen. Wittgensteins Ziel ist es, das Dunkle jenes Prozesses zu beschreiben, und er tut dies durch Erklarungen, die auf den ersten Blick materialistische Tendenzen zu erkennen geben scheinen. In Wirklichkeit lasst sich aber zeigen, dass seine Zielrichtung

Suchen Sie das Buch Wittgenstein über geistige Vorgänge zu Beginn des Blauen Buches durch von Autor Benjamin Möckel? Wenn Sie es kaufen möchten, kostet dieses Buch Wittgenstein über geistige Vorgänge zu Beginn des Blauen Buches normalerweise 23,78 EUR. In einigen Ländern ist dieses Buch jedoch aufgrund der Verfügbarkeit möglicherweise momentan nicht verfügbar. Dieses Buch von von Autor Benjamin Möckel ist jedoch auch als PDF-Version verfügbar. Wenn Sie die PDF-Version des Buches Wittgenstein über geistige Vorgänge zu Beginn des Blauen Buches erhalten möchten, klicken Sie einfach auf die Download-Schaltfläche. Sie werden zu unserem Partnerserver weitergeleitet, der die PDF-Datei enthält.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link